Die Lampen von IKEA sind einfach wunderbar!

Auch bei unseren Burmesen sind die Leselampen aus dem schwedischen Möbelhaus überaus begehrt. Kann man sich an dem warmen Stab zum verstellen der Leuchte doch so wunderbar das Zahnfleisch massieren. Von unseren Tieren gibt es ganz klar einen Pluspunkt für die tollen Katzengeeignete Lampen von IKEA! Gerade unser Kater Moritz kann sich stundelang mit der Lampe beschäftigen und fällt regelrecht in einen hypnotischen Zustand.

ikea_kater

Die richtige Sitzhaltung ist wichtig

Willi macht es vor. Katzen können nicht nur Elegant laufen, sondern auch Elegant sitzen! Wir würden es unseren Katzen auch gerne beibringen, aber bis unsere so weit sind, dauert es wohl noch ein paar Tage.

Nach einigen Fehlversuchen mussten wir leider feststellen, dass unsere Burmesen für die korrekte Sitzhaltung nicht geeignet sind und das Training so stark ermüdend ist, dass man sofort an Ort und Stelle einschläft! Sieht aber doch mindestens genau so süss aus oder?

irmy-003

Das ist meine Rolle!

Ganz nach dem Motto „Du darfst alles essen, aber sicher nicht in meine Rolle“ verteidigt der kleine Burma Kater Leo seine heißgeliebte Rolle vor seinen Geschwistern. Kein leichtes Unterfangen gibt es doch zwei Eingänge und auf der anderen Seite schleicht sich schon der nächste an, während Leo noch damit beschäftigt ist seine Rolle vor den ersten Angreifer zu verteidigen. Naja, spätestens wenn es frischen Thunfisch auf den Teller gibt, ist der kleine Kampfhahn abgelenkt und dann dürfen auch die anderen ein paar mal durch den schönen Tunnel sausen 😉

2007 24 Nov_0287

Mini ist ganz Müde

Das Wetter ist aber auch wirklich anstrengend. Erst scheint die Sonne, im nächsten Moment regnet es auch schon wieder. Gerade konnten wir uns noch schön im Rasen verstecken und die Piepmätze beobachten, im nächsten Moment verwandelt sich der Rasen schon wieder in eine Schlammkuhle. Und wenn unsere Burmesen eines gar nicht leider können, dann sind das fiese Wassertropfen auf ihrem Fell. Das ständige rein und raus ermüdet natürlich stark und es müssen regelmäßige Schlafpausen eingelegt werden. Kaum kann man es noch abwarten, dass diese wechselhafte Jahreszeit endlich vorbei ist und man endlich dauerhaft zum Sonnenbaden in den Garten kommt!

mini_muede

Die berühmten 5 Minuten

Die berühmten „5 Minuten“ unserer Fellnasen kennt jeder. Plötzlich ist die liebste Katze der Welt wie ausgewechselt und geht mit aufgeplusterten Schwanz auf Zerstörungstour. Dabei ist es egal ob Dekoration, teure Elektrogeräte oder auch Menschen im Weg stehen. Alles was einem in voller Fahrt in die Quere kommt, wird einfach ohne Rücksicht auf Verluste weggepustet!

Hat man dann im richtigen Moment die Handy Kamera parat, kommen Beweisbilder wie dieses zustande: Hier sehen wir eine eindeutig rücksichtslos fliegende Katze, die gerade quer durch das ganze Zimmer segelt, um am ende eher unsanft auf dem Menschen zu landen, der sich gerade vor Panik zusammenrollt 😀

flyingburma

Mini Wildkatze

Gerade mal 6 Wochen alt steckt schon der große Entdecker in dem kleinen blauen Burmesen Kater. Quicklebendig und abenteuerlustig wird erst mal genau inspiziert, was das für ein komisches Ding mit der glänzenden Linse ist. Momentan noch etwas wackelig auf den Beinen und mit leichter Tendenz zu Fledermaus Ohren, wird dieser Kater schon bald ein echtes Pracht Exemplar und wird auf den Ausstellungen für große Augen sorgen! Fotogen ist er doch allemal oder?

BBaby1
BBaby2

Osterhasen

Ich habe gehört, dass sich irgendwo hier in der Gegend ein Hase herumtreibt und heimlich Eier versteckt. Also wenn er denkt, dass er hier in meinem Haus einfach so seine Beute verstecken kann, dann hat er sich geschnitten! Wie auch immer, ich bleibe erst mal hier in Deckung und werde die Lage abchecken. Allen anderen wünschen wir schon mal schöne Ostern und ein paar erholsame Feiertage 😉

maggi_ostern